Willkommen in der Welt von Stefan Gemmel
Willkommen in der Welt         von Stefan Gemmel

Partner, mit denen ich sehr gern zusammen arbeite:

Fast 20 Jahre lang habe ich mich gesträubt, mit einer Agentur zusammen zu arbeiten. Ich wollte alles, was meine Autorentätigkeit betrifft, selbst steuern und in der Hand haben. Doch mit den Umwälzungen des Literaturbetriebes wurde und wird es für Autoren immer wichtiger – ja dringlicher, Agenturen an der Seite zu haben. 

Und so bin ich überglücklich, mit Harald Kiesel von der Literaturagentur Castle-Gate Agency, EXAKT den passenden Agenten für mich gefunden zu haben. Er ist Journalist, aber auch Buchmarkt- und Verlagsprofi. Er war selbst viele Jahre Cheflektor und Verlagsleiter.

 

Immer ein offenes Ohr. Immer die richtigen Leute an der Hand. Und immer interessiert an neuen Ideen und Einfällen, so verrückt sie auch sein mögen (was in meinem Fall recht anstrengend sein kann).

Infos: Klick auf´s Bild.

Dass wir ein super eingespieltes Team sind, hat sich spätestens (!!) seit unserem „Weltrekord Lesen“ im Juni 2012 herum gesprochen.

Die Zusammenarbeit mit der Leserattenservice GmbH kann man sich effektiver, harmonischer und überraschender kaum vorstellen. Ein Brainstorming-Nachmittag mit dem Team vor Ort und schon hat man genug Ideen für die nächsten zwei oder drei Jahre entwickelt.

Besser geht es nicht.

Infos: Klick auf´s Bild.

Wie so viele andere Autorinnen und Autoren in ganz Deutschland habe auch ich dem Friedrich-Bödecker-Kreis sehr viel zu verdanken. Ich war noch ganz klein mit Buch, da wurde ich für meine ersten Lesungen in Schulen und Kindergärten vom Bödecker-Kreis vermittelt. Völlig unkompliziert und unbürokratisch, aber mit Verstand, Feingefühl und pädagogischem Hintergrund.

Seither haben wir sehr viele Autorenbegegnungen, Schreibwerkstätten und literarische Projekte gestartet und durchgeführt.

Dass 2014 ausgerechnet mir der Ehrenpreis des Friedrich-Bödecker-Kreises zuteil wurde, hat mich sehr gerührt und angespornt.

Infos: Klick auf´´s Bild.

Für alle, deren Laster die Literatur ist,

gibt es jetzt den Laster zur Literatur.

 

So etwas geht nur, wenn wirklich kompetente Partner gemeinsam an einem Projekt Interesse haben.

 

 

 

Zusammen mit der Spedition Normann aus Bendorf,

der Bernard Krone GmbH und dem Baumhaus-Verlag

haben wir die ROLLENDE LESEHÖHLE entwickelt.
Einen mobilen Leseort, der gerade für spannende oder
gruselige Geschichten absolut stimmungsvoll ist.

 

Hierfür gab es 2014 sogar den BuchMarkt-Award in Bronze (Kategorie Event).

Tweets von Stefan Gemmel @St_Gemmel
DruckversionDruckversion | Sitemap
© Stefan Gemmel