Willkommen in der Welt von Stefan Gemmel
Willkommen in der Welt         von Stefan Gemmel

Pressestimmen zu: "Mumienwächter"

"Die Geschichte beginnt mit einem leichten Gruseln,
doch schon gleich ist man von den gespenstischen Figuren hingerissen.
Leichtfüßig und mit einer gehörigen Portion Witz werden Sorgen und Nöte eines 11jährigen dargestellt. Auch aktuelle Themen wie Mobbing und Erpressung werden kenntnisreich erzählt und Lösungen aufgezeigt.
Dem bekannten Autor gelingt eine wunderbare Geschichte um Mut und Freundschaft."
(ekz-Besprechungsdienst)

 

"Schaurig-schön: Die Gänsehaut erzeugende Mutprobe mit Nervenkitzel, gepaart mit witzigen Szenen, lässt den Leser mitfiebern und versetzt ihn in Spannung. Der an die Zielgruppe angemessene Wortgebrauch ist Lesespaß pur.
Sehr empfehlenswert!"
(JULIM - Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW)

 

"Das Titelbild des Buches verspricht Spannung und der Leser wird nicht enttäuscht.
Ein durchweg gut gelungenes Buch, das man kaum aus der Hand legen kann."
Bewertung: 1
(Arbeitsgruppe Kinder- und Jugendliteratur Goslar)

 

"Das Buch ist wunderbar als Klassenstoff geeignet, da es sehr viele Aspekte beleuchtet, die aus der Lebenswelt der Kinder stammen, wie zum Beispiel der Aspekt des Mobbing. Es lässt sich sehr gut in den Unterricht einbauen."
(Jugendschriftenausschuss des BLLV - Mittelfranken)

 

"Verrückte, aber liebenswerte Gestalten, das Mitfühlen von Finns Ängsten und ein pointierter Stil sorgen dafür, dass sich die Geschichte gut und flüssig liest."
(Edubs-Website)

 

"Das Buch ist in einem angenehmen Sprachstil geschrieben.
Es handelt sich um eine gelungene phatasievolle Geschichte.
Ein rundum gelungenes Buch, das sich als Taschenbuch sehr gut als Geschenk eignet."
(Jugendschriftenausschuss des BLLV - Mittelfranken)

Tweets von Stefan Gemmel @St_Gemmel
DruckversionDruckversion | Sitemap
© Stefan Gemmel