Willkommen in der Welt von Stefan Gemmel
Willkommen in der Welt         von Stefan Gemmel

Wichtiges in Kürze:

Helfen ist manchmal so einfach und beschenkt oftmals den,

der geben kann, noch mehr als den Empfänger.

DAS BUCH ZUM WELTREKORD:

JETZT SCHON IN VIERTER AUFLAGE
UND DAMIT AUF DER SPIEGEL-BESTSELLER-LISTE

(Rubrik: Kinderbuch, Februar 2016)
 

 

IM ZEICHEN DER ZAUBERKUGEL

 

Schon vier Tage vor der Veröffentlichung war die 1. Auflage ausverkauft!!!

Eine wunderbare Meldung, für die ich allen Lesern danke, die das Buch bereits vorab bestellt hatten.

 

Ein vorwitziger Alex, ein verzauberter Kugelgeist und ein übermächtiger Dschinn - das ist der Mix, aus dem dieses spannende und witzige Abenteuer besteht ...

Eine wunderschöne Rezension aus der Redaktion "buecherkinder.de", erschienen im Magazin "Eselsohr".

Eine sehr schöne Rezension und gleich 5 von 5 möglichen Leserattenpunkten gibt es in dem Blog von "Leseratte Anni" (nachzulesen mit Klick auf das Bild der 5 Leseratten)

 

 

Ebenfalls empfohlen von Christa Robbers

auf der Internet-Plattform

KidsBestBooks

(zur Rezension: Klick auf´s Logo)

Eine weitere Rückmeldung zu diesem Buch kam aus dem Saarland:

 

Hallo Herr Gemmel, wir haben gerade das Buch ,,Im Zeichen der Zauberkugel" fertig gelesen. Wir wussten nicht, dass es sich dabei um den ersten Teil handelt. Mein Eindruck ist spitze. ABER nun steht natürlich die Frage im Raum: Wann und Wo und Wie gehts denn weiter?
Nachdem meine Tochter merkte, dass es eine Fortsetzung gibt und heute die Geschichte nicht aufgelöst wird, sagte sie zuerst: Wer ist der Erfinder (gemeint Autor) des Buches? Der soll aber keine Weihnachtsgeschenke bekommen. Dann Sekunden später zog sie das schnell zurück und nun wünscht sie für Sie ein Stapel leeres Papier und einen Zauberstift, damit die Geschichte schnell weiter geschrieben wird. :-)

(Familie S. aus Primstal)

Die völlig verrückte Lese-Aktion

 

Mit Eva Pfitzner habe ich schon zwei Weltrekorde geschafft -

jetzt will Eva wissen:

 

Wer schafft den Weltrekordler?

 

Bei der Aktion "Fordere den Weltrekordler heraus" warten viel Rum und originelle Preise

auf lese-mutige Kids.

Das besondere Interview

Noch immer ist das Buch "Kathrin spricht mit den Augen" erfolgreich und liegt mir sehr am Herzen.

Nun gibt es bei kidz-podcast.de ein Interview zur Entstehungsgeschichte, zum Einsatz im Schulunterricht und mit einem Gewinnspiel zum Buch.

kidz-podcast.de

 

Der Weltrekord Lesen 2015:

Die schnellste Lesereise

der Welt ist gelungen.

 

In 13 Tagen und 10 Stunden wurden 82 Lesungen durchgeführt - in Schulen, Büchereien, Buchhandlungen, Kirchen, Zügen, Stadthallen sowie in einer Jugendhaftanstalt und auf der Straße am Bahnhof Zoo in Berlin - eine wunderbare Zeit, eine besondere Aktion - wieder einmal zusammen mit der Leserattenservice GmbH.

 

 Infos zum bestandenen Weltrekord gibt es HIER

Die offizielle Pressemeldung zum Weltrekord Lesen 2015 findet sich HIER
PM_Gemmel_Leseweltrekord2015.pdf
PDF-Dokument [557.1 KB]

Und auch dieses Buch ist

frisch im Carlsen Verlag erschienen:

"Wie man Gespenster verjagt"

 

Für alle, die Gespenstern auf den Geist gehen möchten

und die allem Schrecklichen das Schauerliche nehmen wollen.

 

 

Schlecht einschlafen war gestern!!!

 

Eine Rezension mit Ideen zum Einsatz des Buches

und mit direkter Bestellmöglichkeit gibt es bei

BÜCHERTRENDS

 

 

Und das Internetportal "Leser-Welt" bewertet das Buch

sehr umfassend und äußerst kritisch und vergibt doch

letztendlich 5 von 5 Sternchen.

Und einen superschönen Service bietet der
Carlsen Verlag allen Kindergärten und Schulen an,

die DIESES BUCH auf eine ungewöhnliche Weise vorstellen wollen:
ALS KOSTENLOSES BILDERBUCHKINO.

Einfach auf´s Logo klicken und Carlsen anschreiben.

Eine außergewöhnliche Ehre:

Stefans ehemalige Schule,

die IGS in Morbach,

benennt ihre Schülbücherei nach ihm.

 

Alle Infos dazu hier

Geistergefährte

die gruselig-witzige Erzählung
für alle Fans des "Mumienwächters"

Der 12jährige Lenny macht in den Ferien eine rätselhaften Entdeckung: Er sieht einige Tiere, deren Augen leuchtend rot funkeln. Als er solch einer Katze in den Wald folgt, bemerkt er schnell, dass hier etwas Geheimnisvolles geschieht.

 

Und er braucht ziemlich viel Köpfchen und all sein Können, um das Geheimnis um den Geisterjungen zu lüften.

 

Was er aber nicht ahnt: Der merkwürdige Herr Jakobson und sein ungehobelter Sohn wissen bereits, was es mit dem Geisterjungen auf sich hat. Und sie verfolgen einen gemeinen Plan.
Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt ...

Die Inhaberin der Buchhandlung Kunze
in Waldkirchen urteilt so:

Ein hinreißendes, außergewöhnliches Buch,
das man nicht mehr aus der Hand legen will.
Spannend, lustig, nachdenklich, bemerkenswert.
Diese Geschichte hat mich nicht mehr losgelassen.
Hedy Kunze

 

Ebenfalls frisch erschienen:

Das Buch "MUMIENWÄCHTER"

gibt es jetzt in der Fassung

"LEICHTE SPRACHE".

 

Für alle, die auf witzige Weise

Deutsch lernen wollen.

 

Oder für alle, die sich mit

anderen Büchern schwer tun.

 

Auch geeignet für Schulen. Stichwort: Differenzierter Unterricht. Mit dieser Lektüre können sowohl Leseratten als auch ungeübte Leser mit dem selben Buch unterrichtet werden.

Nominiert für den Jugendbuchpreis der Jungen-Medien-Jury Frankfurt:

SICHELMOND

- jetzt als günstiges Taschenbuch -

Ausführliche Infos und den Video-Trailer
gibt es auf der speziellen Internetseite:

www.sichelmond-roman.de

Das EKZ (Bibliotheks-Einkaufszentrale) schreibt:
Allen Jugendlichen ab 13, die Spannung und Mystery lieben, nachdrücklich empfohlen!!!

Dem Buch wird ein sehr bildhafte Sprachstil bescheinigt, der die Handlung und das Lesetempo durch abrupte Wechsel der verschiedenen kurzen Erzählstränge und Wendungen gekonnt voranpeitscht.

 

Weitere Rezensionen und Meinungen finden sich auf der Internetseite.

- Schattengreifer -

Die Fantasy-Reihe mit Auszeichnung *

* ausgezeichnet mit dem "LeseDino",
dem ersten Saarländischen Jugendbuchpreis.
Zudem: vielfach empfohlen.

 
Das Video zur Buch-Reihe findet sich oben (Klick auf Büchertrailer)

Die Buchreihe für alle, die sich echt was trauen:
 
Komm mit, auf eine unglaubliche Reise
durch die Zeit und über alle Kontinente hinweg
in einem geisterhaften Schiff
und verfolge, wie Simon mit seinen Freunden den Kampf aufnimmt
gegen den übermächtigen Schattengreifer.

 
 

Das Pädagogische Zentrum Rheinland-Pfalz
empfiehlt die Schattengreifer-Bücher mit folgenden Worten:

Das schafft eine raffinierte Atmosphäre von Abenteuer und Gruselerfahrungen,

die den Leser fasziniert.
Der Roman lebt außerdem von einer stilvollen, gehobenen Sprache, die den Leser in seinen Bann zieht. Das prickelnd spannende Buch hat Chancen, zu einem Bestseller zu werden.

 

Hier kann man die gesamte Buchbesprechung nachlesen:

weitere Pressestimmen zur Buchreihe
finden sich mit einem Klick auf den
kleinen Zeitungsjungen hier:

Tweets von Stefan Gemmel @St_Gemmel
DruckversionDruckversion | Sitemap
© Stefan Gemmel