Willkommen in der Welt von Stefan Gemmel
Willkommen in der Welt         von Stefan Gemmel

Am 4. September 2007 wurde
dem Schriftsteller Stefan Gemmel
durch Bundespräsident Horst Köhler
im Schloss Bellevue in Berlin das
Bundesverdienstkreuz verliehen.

"Mit über 200 Veranstaltungen im Jahr erreicht Gemmel ein großes Publikum und schafft es mit seinen lebendigen Vorträgen und witzigen Einlagen, auch größte Büchermuffel für das Lesen zu begeistern. Er bezieht sein Publikum stark ein, startet spontane Theateraktionen, Sprachexperimente oder Rollenspiele und lässt Literatur für Alt und Jung lebendig werden.
Wir, vom Verlag edition zweihorn, freuen uns mit Stefan Gemmel über diese hohe Auszeichnung für seine Autorentätigkeit."

(Aus der Pressemeldung des Verlags edition zweihorn)

bohem press-Verleger Otakar Bozejovsky von Rawennoff zur Ehrung seines Autors: „Ich freue mich besonderes, dass Stefan Gemmel diese hohe Auszeichnung bekommt, weil er zu der immer seltener werdenden Sorte von Kinder- und Jugendbuchschriftstellern gehört, die ihr Handwerk voll beherrschen und dabei sehr bescheiden geblieben sind.
Stefan Gemmel ist einer der Autoren, die immer wichtiger für unsere Branche werden, da er Leseförderung par excellence betreibt, und zwar als Feldarbeit. Leider findet man solche Enthusiasten immer seltener.“
(Aus der Pressemeldung der Verlage Baumhaus / bohem press) 

"Köhler vergibt die Orden unter dem Titel seiner Berliner Rede "Bildung für alle". Er will damit Menschen auszeichnen, die sich im Bildungsbereich für andere engagiert haben - und auf diesem Gebiet hat Stefan Gemmel einiges vorzuweisen. Seit Jahren fördert er in der Region Kinder beim Lesen- und Schreibenlernen und hat dabei originelle Methoden entwickelt. Sein Rezept ist es, bei den jungen Lesern die Begeisterung für die Literatur zu wecken."
(Aus dem Bericht der Rhein-Zeitung)
 

"Diese hohe Auszeichnung würdigt Ihr literarisches Schaffen und Ihre außerordentlichen Leistungen bei der Förderung der Jugendkultur. Mit Ihrem engagierten Wirken ist es Ihnen in besonderer Weise gelungen, Kindern und Jugendlichen einen Zugang in literarische und kulturelle Lebens- und Empfindungswelten zu ermöglichen.
Davon konnte ich mich übrigens beim bundesweiten Vorlesetag persönlich überzeugen, als ich Kindern einer Mainzer Kindertagesstätte
aus Ihrem Buch "So wie du" vorgelesen habe."

(Aus dem Glückwunsch-Schreiben des Ministerpräsidenten von Rheinland-Pfalz, Kurt Beck)

 

An dieser Stelle möchte ich mich bei allen Gratulanten ganz herzlich für all die vielen Briefe, Mails, SMSs, Geschenke, Besuche und alle anderen netten Aufmerksamkeiten bedanken, die mir anlässlich der Verleihung zuteil wurden.
So viel Zuspruch durch Freunde, Kollegen, Verwandte, Politiker, ... gibt mir weiteren Antrieb und Kraft für meine kommenden Projekte und Ideen.

 

Stefan Gemmel.

Tweets von Stefan Gemmel @St_Gemmel
DruckversionDruckversion | Sitemap
© Stefan Gemmel